Navigation Menu
Airlie Beach
Juli 42015

Airlie Beach ist der Ausgangspunkt für alle Segeltrips zu den Whitsundays. Doch auch für Seekranke gibt es Bars und andere Aktivitäten.

How to get there?

Mit dem Bus oder Mietauto

What to do?

  • Segeltrip zu Whitsandays
  • Der Promenade entlang schlendern
  • In der Airlie Beach Lagoon baden

Where to stay?

Unterkunft suchen…

Beiträge

Segeltrip zu den Whitsundays

Weitere Informationen»
Fraser Island
Juni 72015

Die grösste Sandinsel der Welt zieht jährlich tausende Touristen an und begeistert. Seen, Sanddünen, Kilometer lange Strände und Dingos sind nur einige der vielen Highlights welche die Inseln so einzigartig machen.

How to get there?

Am einfachsten man bucht eine Tour in Rainbow Beach oder in Hervey Bay. Wer die Insel auf eigene Faust erkunden will braucht einen 4×4 Geländewagen!

What to do?

  • Central Station besuchen (Altes Zentrum)
  • Im Lake McKenzie schwimmen
  • Einen Rundflug unternehmen
  • Den Lake Wobby erklimmen
  • Die Aussicht auf dem Indian Head geniessen
  • In den Champagne Pools baden
  • Im Eli Creck schwimmen
  • Den Strand rauf und runter fahren

Where to stay?

Unterkunft suchen…

Beiträge

Fraser Island

Weitere Informationen»
Noosa
Mai 262015

Noosa ist ein Gebiet das den Noosa National Park, Noosa Heads, Noosa Village und ein paar andere Dörfchen beinhaltet. Es ist besonders beliebt bei Touristen welche einen Sprachaufenthalt machen.

How to get there?

Mit dem Flugzeug nach Brisbane und von dort mit dem Mietwagen oder dem Bus.

What to do?

  • Durch die Noosa Woods spazieren
  • Den Noosa National Park erkunden
  • Die Flaniermeile rauf und runter spazieren
  • Einen Auslfug in die Sunshine Coast unternehmen (Mooloolaba,…)

Where to stay?

Unterkunft suchen…

Beiträge

Sunshine Coast

Weitere Informationen»
Surfers Paradise
Mai 242015

Surfers Paradise bzw. Gold Coast ist eine Stadt südlich von Brisbane. Sie ist vor allem für den langen Sandstrand und die grossen Hochhäuser bekannt, die sehr an Miami erinnern.

How to get there?

Mit dem Auto oder dem Bus.

What to do?

  • Die Fussgänger Zone erkunden
  • Einen der unzähligen Vergnügungsparks besuchen (Combi Tickets lösen)
  • Einen Ausflug ins Hinterland unternehmen
  • Den Markt besuchen
  • Am Strand verweilen
  • Eine Surf Lektion nehmen
  • Einen Ausflug nach North Stradbroke Island unternehmen

Where to stay?

Unterkunft suchen…

Beiträge

Surfers Paradise – der Schandfleck Australiens?

Weitere Informationen»
Byron Bay
Mai 162015

Byron Bay ist der östlichste Punkt von Australiens Festland und ist vor allem bei jüngeren Touristen sehr beliebt. Das Dörfchen hat viele Cafes, Bars und Yoga Studios.

How to get there?

Mit dem Auto.

What to do?

  • Shoppen
  • Yoga Unterricht nehmen
  • Zum Cape Byron Light spazieren
  • Einen Tagesausflug nach Nimbin unternehmen
  • Die Cafes und Bars erkunden

Where to stay?

Unterkunft suchen…

Beiträge

Byron Bay

Weitere Informationen»
Cessnock
Mai 102015

Cessnock ist der touristische Mittelpunkt des Hunter Valleys. Von hier aus kann man Touren in das Weingebiet unternehmen.

How to get there?

Mit dem Auto.

What to do?

  • Wein und Bier degustieren
  • Das Tal erkunden

Where to stay?

Unterkunft suchen…

Beiträge

Hunter Valley

Weitere Informationen»
Katoomba
Mai 12015

Katoomba ist der grösste Ort in den Blue Mountains und ist somit zentraler Ausgangspunkt für alle touristischen Aktivitäten in der Region. Neben der Nähe zum Echo Point und den Three Sisters hat das Städtchen auch einige Cafes, Restaurants und Bars.

How to get there?

Mit dem Auto.

What to do?

  • Die Three Sisters bestaunen
  • Zum Echo Point fahren
  • Eine Fahrt mit dem Skycab unternehmen
  • Sublime Point, Govetts Leap, Evans Lookout und Pulpit Rock erkunden

Where to stay?

Unterkunft suchen…

Beiträge

Blue Mountains

Weitere Informationen»
Wollongong
Mai 12015

Wollongong ist eine Uni Stadt. Sie hat ein kleines Zentrum mit einer Einkaufspassage, einen Leuchtturm und einen windigen Strand der von Surfern eingenommen ist.

How to get there?

Mit dem Auto.

What to do?

  • Das Städtchen erkunden
  • Einen Kaffe geniessen
  • Sich ein Eiscreme beim Leuchtturm gönnen

Where to stay?

Unterkunft suchen…

Beiträge

Ein Road Trip von Melbourne nach Sydney

Weitere Informationen»
Huskinsson
Mai 12015

Huskinsson ist nicht weiter spannend, liegt aber an der wunderschönen Jervis Bay ist somit ein idealer Ort um die Gegend zu erkunden.

How to get there?

Mit dem Auto.

What to do?

  • Jervis Bay besuchen
  • Batemans Bay besuchen
  • Delphine in der Bucht spotten

Where to stay?

Unterkunft suchen…

Beiträge

Ein Road Trip von Melbourne nach Sydney

Weitere Informationen»
Narooma
Mai 12015

Narooma liegt ganz im Süden von NSW und ist ein beliebter Touristen Ort in der Gegend.

How to get there?

Mit dem Auto.

What to do?

  • Den Gipsy Point besuchen
  • Einen Ausflug auf die Montague Insel unternehmen
  • Das kleine Tilba Tilba Dörfchen besuchen

Where to stay?

Unterkunft suchen…

Beiträge

Ein Road Trip von Melbourne nach Sydney

Weitere Informationen»
Mallacoota
Mai 12015

Mallacoota ist ein weiteres kleines verschlafenes Küstenörtchen im Süden Australiens. Hier kann man die Natur geniessen und die eine oder andere Robbe sehen.

How to get there?

Mit dem Auto.

What to do?

  • Robben beobachten
  • Den Gippsland Lake Costal Park besuchen
  • Cape Conran Coastal Park besuchen
  • Croajingolong National Park besuchen

Where to stay?

Unterkunft suchen…

Beiträge

Ein Road Trip von Melbourne nach Sydney

Weitere Informationen»
Lakes Entrance
Mai 12015

Lakes Entrance liegt nur unweit vom berühmten 90 Miles Beach entfernt und ist ein kleines verschlafenes Küstenörtchen.

How to get there?

Mit dem Auto.

What to do?

  • Den 90 Miles Beach  besuchen
  • Den Gippsland Lake Costal Park besuchen

Where to stay?

Lake Entrances ist klein und verschlafen, bietet aber den einen oder anderen Campground an. Wer lieber in einem Motel oder Hotel übernachten möchte: Unterkunft suchen…

Beiträge

Ein Road Trip von Melbourne nach Sydney

Weitere Informationen»
Wilsons Promontory
Mai 12015

Der Wilsons Promontory National Park ist einer der beliebtesten National Parks Australiens. Mit unzähligen Wanderwegen, Stränden und Aussichtspunkten ein idealer Ort um Australiens Landschaft zu geniessen.

How to get there?

Mit dem Auto.

What to do?

  • Einen der unzähligen Wanderwege erkunden
  • Die Aussichtspunkte erkunden
  • Am Strand liegen

Where to stay?

Alle Campgrounds werden vom National Park selbst verwaltet und müssen online gebucht werden: http://parkweb.vic.gov.au/

Beiträge

Ein Road Trip von Melbourne nach Sydney

Weitere Informationen»
Philipp Island
Mai 12015

Philipp Island ist eine kleine Insel südlich von Melbourne und bekannt für seine raue Landschaft und die hier lebenden Pinguine.

How to get there?

Mit dem Auto. ÖV ist limitiert aber möglich.

What to do?

  • The Nobbies bestaunen (Küstenabschnitt)
  • Penguin Parade (Pinguine)
  • Road Trip durch die Insel

Where to stay?

Es gibt diverse Caravan Parks, Motels und Hotels. Die Auswahl ist gross. Unterkunft suchen…

Beiträge

Ein Road Trip von Melbourne nach Sydney

Weitere Informationen»
Melbourne
April 192015

Melbourne ist die zweitgrösste Stadt in Australien und vor allem für sein leckeres Essen und die vielen Bars und Cafes bekannt.

How to get there?

Der Flughafen von Melbourne wird von vielen internationalen und nationalen Airlines angeflogen. Alternativ Verkehren Busse von allen grösseren Städten aus.

What to do?

  • Das Tram nach St. Kilda nehmen
  • Den CBD erkunden
  • Die vielen Bars, Cafes und Restaurants auskundschaften

Where to stay?

Die City Limits Hotel Appartments liegen sehr zentral und bieten kleine Appartments inkl. Frühstück für einen vernünftigen Preis an.

Beiträge

Melbourne – Foody Central 

Weitere Informationen»
Adelaide
April 172015

How to get there?

Der Flughafen Adelaide wird von verschiedenen nationalen wie auch internationalen Fluggesellschaften angeflogen. Wer mit dem Mietwagen unterwegs ist, kann seinen Trip von der Great Ocean Road bis nach Adelaide verlängern.

What to do?

  • Weindegustation im Barrosa Valley und Fleurlieu Peninsula
  • Glenelg und Henley Beach besuchen
  • Kangoroo Island besuchen
  • Trip nach Victor Harbor
  • Durch die Stadt schlendern

Where to stay?

Wir sind im gemütlichen BreakFree Appartment untergekommen, welches direkt an der Hindley Street – der Partymeile ist.

Beiträge

Adelaide

Weitere Informationen»
Robe
April 112015

Robe ist ein kleines und romantisches Fischerdörfchen südlich von Adelaide.

How to get there?

Mit dem Mietwagen.

What to do?

  • Die Weinregion nördlich von Robe erkunden
  • Den Sonnenuntergang am Obelisk geniessen
  • Im besten Seafood Restaurant Australiens (2013) essen

Where to stay?

Das Guichen Bay Motel hat gemütliche, grosse Zimmer und das liebenswerteste Besitzer paar weit und breit.

Beiträge

Great Ocean Road

Weitere Informationen»
Port Cambpell
April 112015

Port Campbell ist ein beliebter Übernachtungsstop auf der Great Ocean Road.

How to get there?

Mit einer Great Ocean Road Tour oder mit dem Mietwagen.

What to do?

  • Die zwölf Apostel besuchen

Where to stay?

Die Sea Foam Villas liegen direkt im Zentrum und bieten kleine Appartements an.

Beiträge

Great Ocean Road

Weitere Informationen»
Apollo Bay
April 112015

Apollo Bay ist der beliebteste Übernachtungsstop auf der Great Ocean Road.

How to get there?

Mit einer Great Ocean Road Tour oder mit dem Mietwagen.

What to do?

  • Den Great Otway National Park erkunden
  • Einen Abstecher ins Landes innere unternehmen
  • Koala Bären suchen

Where to stay?

Das Sanpiper Motel hat gemütliche und preiswerte Zimmer.

Beiträge

Great Ocean Road

Weitere Informationen»
Lorne
April 112015

Lorne ist ein beliebter Übernachtungsstop auf der Great Ocean Road.

How to get there?

Mit einer Great Ocean Road Tour oder mit dem Mietwagen.

What to do?

  • Die Wasserfälle der Umgebung erkunden
  • Durch das Dorf schlendern

Where to stay?

Unterkunft suchen…

Beiträge

Great Ocean Road

Weitere Informationen»
Torquay
April 112015

Torquay ist das Tor zur Great Ocean Road.

How to get there?

Mit einer Great Ocean Road Tour oder mit dem Mietwagen.

What to do?

  • Einen der unzähligen Surf Shops Plündern
  • Den Bells Beach Besuchen

Where to stay?

Unterkunft suchen…

Beiträge

Great Ocean Road

Weitere Informationen»
Sydney
April 82015

Nein, Sydney ist nicht die Hauptstadt Australiens, aber bestimmt diem am meisten von Touristen besuchte. Wie viele Weltstädte, bietet auch Sydney für jedermann etwas.

How to get there?

Der Sydney Airport wird von vielen internationalen Fluggesellschaften angeflogen.

What to do?

  • Eine Vorstellung im Sydney Opera House besuchen
  • Über die Harbour Bridge laufen
  • Durch den Botanischen Garten schlendern
  • Bondi Beach besuchen
  • Die Fähre nach Manly nehmen
  • Den Sydney Zoo besuchen
  • Eines der vielen Museen besuchen
  • Einen Drink ein einem der vielen Bars in Potts Points trinken

Where to stay?

Sydney ist riesig und bietet Unterkünfte für jedes Budget. Wir hatten das Glück und konnten jeweils bei Freunden unterkommen. Unterkünfte direkt im Zentrum sind meistens teuer, es empfiehlt sich in eines der umliegenden Stadtviertel auszuweichen. Zum Beispiel nach Potts Points oder Darlinghurst.

Unterkunft suchen…

Beiträge

Sydney zu Fuss

Weitere Informationen»
Alle Listentypen Alle Standorte Eine Bewertung

Listing Results

Pin It on Pinterest