Navigation Menu
Esquel

Esquel

  • Author: Ayca
  • Date Posted: Freitag, 1 Nov, 2013
  • Category:

Esquel liegt ca. 280km südlich von Bariloche und ist unserer Meinung nach ein kleines Versteck. Die Ortschaft hat nicht viel zu bieten, jedoch grenzt Esquel an den Nationalpark Los Alerces. Der Park ist wirklich wunderschön und total unbekannt. Wir sind eigentlich auch erst auf den Park gestossen, nachdem wir schon die weiterreise organisiert hatten. Hätten gerne mehr Zeit im Park verbracht. Der Park ist nach den Patagonischen Zypressen (Alerce) benannt. Wir haben leider nur eine kleine Zypresse gesehen, welche 300 jährig ist. Man müsste mehr Zeit haben und tiefer in den Park eindringen zum die 3000 jährigen Zypressen zu sehen.

How to get there?

Es gibt Buse welche ab Bariloche, El Bolson und Trevelin in Argentinien verkehren. Von Chile aus ab Futaleufu verkehren auch Buse. Es gibt in der Hauptsaison auch Flüge ab Buenos Aires.

Mit dem privaten Auto ist Esquel am einfachsten zu erreichen.

What to do?

  • Los Alerces Natioalpark

Where to stay?

Wir sind in der Hosteria & Spa Plaza Esquel untergekommen. Die Lage ist super, jedoch kann es Abends laut werden. Entweder Zimmer zum Hof wünschen oder Oropax mitnehmen.

Beiträge

Nordpatagonien – Esquel bis Yelcho

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Pin It on Pinterest